Kieferorthopädie München

Kieferorthopädie München – Ihre Gesundheit in guten Händen

Ein strahlendes Lächeln bildet die Basis für eine tolle Ausstrahlung. Für diejenigen, die nicht von Natur aus ein ebenmäßiges Gebiss besitzen, bieten die Kieferorthopäden München professionelle Hilfe. Mehr als 70 % der Jugendlichen in Deutschland sind in einer Kieferorthopädie München in Behandlung und immer mehr Erwachsene wagen den Schritt zu einer Zahnspange im fortgeschrittenen Alter.  Neben der klassischen festen Zahnspange gibt es heute dank medizinischen Fortschritts praktische Alternativen: Lingualtechniken und Invisalign.
Alle wichtigen Infos zu aktuellen Behandlungsformen, sowie Zahnspangen für Kinder und Erwachsene bekommen Sie hier.

Kieferorthopäden München entwickeln neue Behandlungsformen

Der klassische Kieferorthopäde München verfolgt die wissenschaftlichen Fortschritte in der Zahnmedizin. Dazu gehören z.B. die stetige Verbesserung der Geräte und Materialien in der Praxis des Kieferorthopäde München, als auch Innovationen in der Prophylaxe und Zahnpflege.
Eine bewährte Behandlungsmethode unter den Kieferorthopäden München ist die feste Zahnspange. Diese eignet sich besonders für Kinder und Jugendliche. Einige Kieferorthopäden München bieten auch Zahnspangen für Erwachsene, die sogenannte linguale Zahnspange an. Bei einer geringen Korrektur können auch herausnehmbare Zahnspangen angefertigt werden.

Sehr wichtig ist eine ausreichende und regelmäßige Prophylaxe. Die feste Zahnspange hat Nischen, in denen sich Essensreste festsetzen und Karies hervorrufen können. Richtiges Zähneputzen, sowie professionelle Zahnreinigungen werden deshalb von vielen Kieferorthopäden München vorgenommen.

Kieferorthopäde München bietet Lingualtechniken für Erwachsene

Viele Erwachsene leiden unter schiefen Zähnen oder einer Fehlstellung im Gebiss, trauen sich jedoch aufgrund von Beruf oder sozialem Umfeld nicht, eine feste Zahnspange zu tragen. Angepasst an die Umstände in der Berufswelt, bietet Ihr Kieferorthopäde München linguale Zahnspangen und transparente Schienen.

Als Lingualtechnik bezeichnet man eine feste Zahnspange an den Innenflächen der Zähne. Somit ist die feste Zahnspange im Alltag nicht sichtbar und kein Hindernis. Eine andere Behandlungsmethode der Kieferorthopäden München sind transparente Schienen, die man während des Tages trägt. Hier findet eine unsichtbare Begradigung der Zahnfehlstellung durch mehrere Einzelschienen statt.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.